google-site-verification: google6d27c47a701eda9d.html
 
400dpiLogo.png
400dpiLogo.jpg
400dpiLogo.jpg
400dpiLogo.jpg
400dpiLogo.jpg
www.beruehrungswelten.ch
www.beruehrungswelten.ch
Original on Transparent heart.png

Impulsabende beWUSST werden. Berührt SEIN.

Der Mensch ist wie eine Blume: Achtsame Berührungen sind grundlegende Sinneserfahrungen, die jeder Mensch braucht wie Wasser zum Trinken. Die neuesten, wissenschaftlichen Erkenntnisse zeigen eindeutig: Liebevolle, achtsame Berührungen stärken das Immunsystem, machen uns sozialer und zugänglicher; wir streiten weniger und sind ganz einfach glücklicher. Ja, achtsame Berührungen unterstützen sogar die Heilung von Krankheiten wie Depressionen, Burnouts und die Verarbeitung von Traumata.

Wir wollen Dir einen geschützten und gleichzeitig offenen Raum anbieten, in dem Du mit all Deinen Themenbezüglich Berührung willkommen bist. Wir nehmen Dich mit auf eine Reise, die Dich ganz tief mit dir selbst und allem was ist, verbindet. In einer kleinen Gruppe im geschützten Raum nähren und unterstützen wir uns gegenseitig. Wir geben ein Impulsthema (siehe unten) und die Rahmenbedingungen vor-der Rest ist fliessen, fühlen, spüren, einlassen und loslassen... wie sich die Dynamik entwickelt, möchten wir bewusst dem Hier und Jetzt überlassen.


Impulsthemen und Daten
23.11.21:  Was heisst bewusst berühren? Meine Grenzen, meine Ja’s und Nein’s
14.12. 21: Berührungen im Laufe des Lebens
22.01.22:  Umarmen und Körpersprache
22.02.22: Trauma: Zu viel Berührung–zu wenig Berührung

02.04.22: Berührung und Rhythmus
29.04.22: Kakao-Zeremonie und Berührungsreise


Den genaue Durchführort in der Stadt Luzern teilen wir Dir nach Anmeldung mit.


Ablauf

Ab 18:40h Ankommen | Duschen | Umziehen | Tee & etwas zum Knabbern
19:00– 22:00h Willkommenskreis | Rahmenbedingungen | Impulsthema | Berührungs- und Kommunikations-Übungen | In Berührung SEIN | Austauschkreis


Rahmenbedingungen
Die Impulsabende finden in einem geschützten, nicht-sexuellen Rahmen statt. Die Kleidung bleibt die ganze Zeitüber an, die Hände bleiben jederzeit über den Kleidern. Sexuell stimulierende Berührungen sind tabu.


Alle Berührungen geschehen in voller Selbstverantwortung und Achtsamkeit. Du fragst um Erlaubnis und bekommst ein non-/verbales 'Ja', bevor Du jemanden berührst. Sag 'Ja', wenn Du 'Ja' meinst und 'Nein, wenn Du 'Nein' meinst. Du darfst jederzeit deine Meinung ändern. Ein 'Nein' eines Gruppenmitglieds ist jederzeit und ohne nachzufragen zu respektieren. Ein 'Nein' bedeutet ein 'Ja' für die Situation und das Wohlfühlen der ganzen Gruppe. Brauchst Du eine Pause, ist jederzeit eine Matte zum Ausruhen für Dich bereit. Brauchst du individuelle Unterstützung, sind wir oder jemand aus der Gruppe für Dich da.


Hygiene und gut riechen sind wichtig und machen den Abend angenehmer für alle. Komm also frisch geduscht oder Du kannst vor Ort duschen, Zähneputzen ebenso. Starke Parfüms/Deos stören eher– dezent und natürlich darf es sein...


Energieausgleich
200.-sFr alle sechs Abende pauschal | 40.-sFr. Einzelabend (exkl. Kakao-Zeremonie +20.-sFr.)


Mitbringen
DICH, frische, bequeme Kleidung, leichte Decke so gross wie möglich (zum Bedecken der Futons), kleines Kissen,warme Socken, Trinkflasche, Notizblock, Offenheit und Neugierde

 Hier geht's zur Anmeldung!

Wir freuen uns auf Dich!

💖-🤗 Maira & Markus

www.beruehrungswelten.ch
www.beruehrungswelten.ch - Maira
Original on Transparent heart.png